USA

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), offiziell Vereinigte Staaten von Amerika (englisch United States of America; abgekürzt U.S.A., USA), auch Amerika (englisch America), sind ein 50 Bundesstaaten umfassender demokratischer Staat in Nordamerika, wobei Hawaii und kleinere Außengebiete im Pazifik, beziehungsweise in der Karibik liegen. Die Hauptstadt ist Washington, D.C., die größte Stadt New York City.

Die Vereinigten Staaten sind der drittgrößte Staat der Erde gemessen an der Fläche von 9,83 Millionen Quadratkilometern[2] (nach Russland und Kanada) und gemessen an der Bevölkerung von etwa 314 Millionen Einwohnern (nach China und Indien). Bedingt durch die Einwanderung von Menschen aus einer Vielzahl von Ländern sind die Vereinigten Staaten eines der ethnisch diversesten und multikulturellsten Länder der Erde.[8] Die Vereinigten Staaten weisen auch eine sehr hohe geographische und klimatische Diversität auf – mit Lebensräumen wie Bergen und Ebenen, Wäldern und Wüsten, die eine große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten beherbergen.

Anders als in 31 Bundesstaaten gibt es auf Bundesebene keine gesetzliche Amtssprache, jedoch herrscht Englisch als De-facto-Amtssprache vor. Im Südwesten und Miami ist zusätzlich die spanische Sprache weit verbreitet.

Seite „Vereinigte Staaten“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 31. August 2015, 13:54 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Vereinigte_Staaten&oldid=145593396 (Abgerufen: 8. September 2015, 13:44 UTC) 

Fotogallery USA


To top

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_740