Krankenversicherung

Langreisende benötigen eine Extra Privatversicherung, damit sie im Ausland einen gültigen Versicherungsschutz haben. Unter http://www.envivas.de/internet/envivas/envivas_internet.nsf/ContentByKey/RGER-7G4CWC-DE-p

bietet ENVIVAS z.B. eine private Krankenversicherung an, die pro Tag ca. 80 Cent kostet. (Achtung USA und Kanada sind nicht enthalten für diesen Preis)

Stellt sich nor noch die Frage, was passiert wenn ich im Ausland einen Unfall habe, zurück transportiert werde und weiterbehandelt werde. Also wer kommt für die Weiterbehandlungskosten auf? Das Stichwort heißt ANWARTSCHAFT. Noch nie etwas davon gehört? Ich auch nicht. Eine Anwartschaft ermöglicht es in so einem Fall schnell wieder zurück in die gestezliche Krankenkasse aufgenommen werden zu können. Unbedingt vorher mal bei der Kankenkasse anfragen und den Antrag schicken lassen.

 


Kommentare

botMessage_toctoc_comments_740