Shutterstock Erfahrungen - Microstockagentur

Shutterstock ist seit 2003 eine der führenden Microstock Agenturen weltweit. Bei Shutterstock werden die meisten Fotos als Abo verkauft, was dazu führt, dass hier der Absatz neu hochgeladener Fotos sehr hoch ist. Es werden aber auch Bilder “On-Demand” angeboten. Ich empfehle euch mymicrostockupload.com für den Upload zu benutzen, da ihr damit einen zentralen Verteiler für alle Agenturen habt. Das spart extrem viel Zeit! Metadaten bearbeiten Foto(s) an die Agentur schicken, die Contibutor Seite aufrufen, Fotos kategorisieren, speichern fertig. Leider unterstützt Shutterstock keine IPTC Kategorien, sonst würde ich das auch automatisieren.Wie schon in der Einführung beschrieben ist die Einstiegshürde ist bei Shutterstock allerdings ein wenig höher als bei anderen Agenturen. Am Anfang sollten 10 der besten Bilder übermittelt werden, wovon 7 akzeptiert werden müssen. Beim ersten Versuch ist es schwer sofort angenommen zu werden, insbesondere wenn man noch nicht viel Erfahrung mit der Microstock Fotografie hat. Tipp: Einfach solange probieren, bis das Ziel erreicht ist. Es lohnt sich!Durch die ausgezeichnete Usability von Shutterstock können z.B. Kategorien auf mehrere Bilder angewandt werden. Es ist daher zu überlegen, ob man Bilder immer im Bündel mit der gleichen Thematik übermittelt. Das spart auf jeden Fall viel Zeit.Hochgeladene Fotos werden spätestens nach 72 Stunden geprüft, was für eine so große Agentur eine ausgezeichnete Zeit darstellt.

Die Ablehnungsquote ist bei mir relativ hoch von 1396 hochgeladenen Bildern wurden nur 411 akzeptiert, das entspricht einer Quote von 29,44%.

 

UmsatzVerkaufsprovision
bis zu einem Umsatz von 500$0,25 US Cent je Bild
bis zu einem Umsatz von 3.000$0,33 US Cent je Bild
bis zu einem Umsatz von 10.000$0,36 US Cent je Bild
ab einem Umsatz von 10.000$0,38 US Cent je Bild
On-Demand-Verkäufe: je nach Größe zwischen$0,81 und $2,85 je Bild
Extended Licences > $28 je Bild
Single&Other > 0,65 US Cent je Bild

 

 

Meine neuesten Bilder Shutterstock:

Meine Bestseller Shutterstock:

über 1000 Bilder im Portfolio

Heute war es endlich so weit! Die 1000 Bilder im Portfolio wurden geknackt. Das war harte Arbeit. Für dieses Ziel habe ich 2 Jahre gebraucht. Meine Ablehnungsquote hat sich zwar auf 33% verbessert, ist aber in meinen Augen immer noch schlecht. Es liegt aber auch viel an meinem Thema Reisefotografie. Nächstes Etappenziel ist die Lohnerhöhung, welche bei einem Umsatz von 3000$ in Kraft tritt. Wenn alles so weiter läuft wie bisher wird das über ein Jahr Zeit in Anspruch nehmen. Speziell über die Ablehnungsquote von Mikrostock Agenturen habe ich hier geschrieben.

nächstes Ziel 1000 Bilder

Shutter schießt das Jahr 2014 erneut mit einem Rekordmonat ab, über 100$ Verdienst im Dezember. Somit ist das mein bester Monat auch ingesamt auf das vergangene Jahr gesehen. Das nächste Ziel: Portfolio auf 1000 Bilder erweitern. Es fehlen noch 400.

erstes Ziel erreicht mehr als 500 Bilder im Portfolio

Im August habe ich meine ersten Shutterstock Erfahrungen gesammelt und mein erstes Ziel erreicht, mein Portfolio auf 500 Bilder aufzustocken. Nebenbei wurden auch mehr als 1100 Bilder runtergeladen! Danke an euch da draußen. Das motiviert ungemein hier weiter zu machen und zwar mit speziell für die Stock Fotografie zugeschnittene Bilder. Das nächste Ziel steht auch unmittelbar bevor. 30% Lohnerhöhung, die man bei Shutterstock erreicht, wenn ihr die ersten 500$ verdient habt. Somit ist und bleibt Shutterstock meine beliebteste und auch am einfach zu beliefernde Agentur.

Kommentare

botMessage_toctoc_comments_740